Archiv für September 2011

Leinefelde: Zusammenfassung zu den Ereignissen am 3. September

Gegendemonstration mit bis zu 300 Teilnehmern, Statt angekündigte 1500 NeoNazis nur rund 150, Personalienfeststellung auf dem Rückweg zum Bahnhof, mehr als ein Zeichen setzen war an diesem Tag nicht drin. (mehr…)

News Update: Leinefelde 3. September

Während die Stadt rum heult und angibt sie hätte alles mögliche versucht das Nazi-Fest zu verbieten, läuft die Mobilisierung gegen das Fest auf Hochtouren. Viele Gruppen und Einzelpersonen haben sich solidarisch erklärt. Und auch die Nazis warnen vor einer Antifa-Demo.

Der Stadtplan wurde nun auch endlich fertig gestellt und sieht so aus:
Stadtplan

Der EA lautet: 0174 35 41 639

Gmeinsame Anreise am Samstag:

Göttingen / Bahnhofsvorplatz / 12:50 Uhr (Abfahrt 13:08, Gleis 8D, in Leinefelde 13:41)

Vorschläge zur Anreise mit der Bahn aus weiteren Städten:

Erfurt / Abfahrt 12:09 Uhr (Gleis 4, in Leinefelde 13:39)
Hannover Hbf / Abfahrt 11:36 Uhr (Gleis 3, in Leinefelde 13:41, Umsteigen in Göttingen 12:49, s.o.)
Kassel Wilhelmshöhe / Abfahrt 12:04 Uhr (Gleis 1, in Leinefelde 13:02 Uhr)
Jena Paradies/Abfahrt 10:10 Uhr (Gleis 2, in Leinefelde 13:39 Uhr)
Jena West / Abfahrt 10:36 Uhr ( Gleis 1, in Leinefelde 12:18 Uhr)

Ab in die Provinz – Rechtsrock die Sicherung raushauen!