Neue Infos für den 3. September

Am Dienstag, den 16. August gab es laut Thüringer Allgemeine ein Treffen der Verantwortlichen der Aktion „Kein Sportplatz für Nazis“. Bei diesem Treffen wurde laut TA deutlich gemacht, dass die NPD-Veranstaltung mit großer Gegenwehr zu rechnen hat. Diese soll in Form einer Demonstration und einem Kulturprogramm ganz in der Nähe der Nazi-Veranstaltung friedlich zum Ausdruck gebracht werden.

Mittlerweile soll nun auch klar sein, an welchem Ort sich die NeoNazis treffen dürfen. Es ist ein alter Sportplatz mitten in Leinefelde. Um schon mal einen groben Überblick zu verschaffen, haben wir einen ersten Stadtplan angefertigt. Diesen könnt ihr auf dieser Seite anschauen.

Sobald es mehr Infos gibt, erfahrt ihr dies natürlich an dieser Stelle.

Vorläufiger Stadtplan (Anklicken zum Vergrößern):

Stadtplan Leinefelde


2 Antworten auf „Neue Infos für den 3. September“


  1. 1 Ex-Eichsfelder*in 20. August 2011 um 16:21 Uhr

    Was soll denn die Bürgi-scheiße hier. Volksfront mit der CDU oder was?

  2. 2 Administrator 21. August 2011 um 0:18 Uhr

    Nein keine Volksfront mit der CDU! Es soll lediglich darüber informieren was an diesem Tag überhaupt läuft. Außerdem geht es erst mal hauptsächlich um den Nazi-Auflauf, die CDU kann man später immer noch ärgern.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.